Seelenzeit – Kurse in Lebendigkeit

Beschreibung:

Die geschlossene Jahresgruppe im Lebensintegrationsprozess, die offenen wöchentlichen Seelenzeitabende und die monatlichen Seelentanzwellen- Abende bilden zusammen ein ganzheitliches Programm für Selbsterfahrung, Selbsterweiterung und der Integration eines intensiveren Erlebens im Dasein, welches uns alltagsbegleitend nachhaltig stabilisiert und mit unserem Selbst in Kontakt bringt. Die drei Teile der Seelenzeit basieren auf der Dreieinheit des seelischen Seins: Leben, Selbst und Familie.


„Das Dasein hält dreifaches Glück bereit, was es zu entdecken gilt: Den Frieden unserer Familie, die Freiheit der Selbsterfahrung und die Liebe des Einklangs mit dem Leben.“

Die Seelenzeit ist eine Zusammenstellung von praktischen Übungen in Lebendigkeit. Lebendigkeit ist das klare Ja zu uns selbst und zu allem was durch uns und in uns geschieht. Unsere Seele nimmt Platz in unserem Leben. Wir lernen Intensität zu spüren und zuzulassen. Die gelernten Annahmen und Glaubenssätze über unsere Welt und unser Dasein sind dabei das Material, an dem wir lernen. Sie geleiten uns in eine spürbare neue Unabhängigkeit in unserem erwachsenen Dasein, was uns unterstützt, intensiver wahrnehmen und kraftvoller im Leben stehen zu können. Wir tauchen ein in die Dimension des Lebens, die es uns ermöglicht all unsere Wahrnehmungskanäle (Geist, Gefühl, Gespür) besser und auch zusammen zu nutzen und damit klarer, präziser, empathischer und letztendlich mehr Lebendigkeit zuzulassen.

Jahresgruppe in phänomenologischer Aufstellungsarbeit im Lebensintegrationsprozess (LIP) und dem Dreieinheitsmodell

Zehn Wochenendtermine Vermittlung und Selbsterfahrung des LIP. Aufgeteilt in 10 Module jeweils Vermittlung des LIP, Selbsterfahrung in einzelnen LIP-Aufstellungen und Systemaufstellungen im LIP-Bewusstseinsfeld. Phänomenologische Haltung, Systemischer Blick, Einbettung in das Dreieinheits Modell.

Termine der Jahresgruppe:
08. – 09. Oktober 2021 – Einführung in die phänomenologische Aufstellungsarbeit im LIP
05. – 06. November 2021 – Herkunft, Gegenwart und das Einverstandensein mit dem, was war

10. – 11. Dezember 2021 – Ungeborenes Kind, Einheitsbewusstsein

14. – 15. Januar 2022 – Lebensziele und innere Vision
11. – 12. Februar 2022 – Inneres Kind, Wir-Bewusstsein und psychisches Immunsystem
1
8. – 19. März 2022 – Die Familie, die Gemeinschaft und das Gewissen

01. – 02. April 2022 – Innerer Jugendlicher und das Ich-Bewusstsein
06. – 07. Mai 2022 – Die Bewegung ins Selbst und die Macht der jugendlichen Neurose
10. – 11. Juni 2022 – Erwachsensein, das Selbst-Bewusstsein und das Annehmen was ist.
08. – 09. Juli 2022 – Die Phänomenologische Haltung und das Vertrauen ins Leben

Leitung: Christian Triebel und Lucy Lisa Mannesmann
Ort: großer Seminarraum Creative Coworking, Klingenstraße 22, Eingang 2. Hinterhof

Zeiten: Freitag 17:00 – 21:00 Uhr, Samstag 10:00 – 18:00 Uhr, Ankommen jeweils eine halbe Stunde vorher.
Kosten: 1200,00 € (Gesamtbetrag), Ratenzahlung des vollen Preises individuell vereinbar.

Selbsterfahrungsabende innerhalb der Seelenzeit:

Selbsterfahrung in Gemeinschaft mit anderen. Unterschiedliche Impulse jeweils passend zur Gruppe und Tagesstimmung aus systemischer und integraler Praxis, Authentischer, gewaltfreier (GFK) oder transparenter Kommunikation nach Thomas Hübl.

Ablauf: Einchecken im Kreis (Blitzlichtrunde), Verschiedene angeleitete Übungen im sicheren Rahmen, z.B. zu Grenzsetzung, Selbst-Bewusstsein, Wahrnehmung von Gefühlen, ehrliches und empathisches Teilen von Eindrücken und Selbstwahrnehmung. u.v.m., abschließende Feedback und Sharing-Runde

Leitung: Christian Triebel und Lucy Lisa Mannesmann

Zeiten: immer donnerstags/fortlaufend: Start am 7.10.2021
18:30 Uhr Ankommen
19:00 Uhr Beginn
21:00 Uhr Abschluss
21:30 Uhr Ende

Ort: kleiner Seminarraum (Spielezimmer) im Creative Coworking, Klingenstraße 22, Eingang 2. Hinterhof, 04229 Leipzig Plagwitz
Kosten: 15€ pro Abend, 50€ mtl. Fortlaufend, nach Absprache

Wellentanz: „Seelentanz“

Wellentanzveranstaltung angelehnt an die 5 Rhytmen von Gabrielle Roth. Dauer ca. 90 min. mit anschließenden Programm (wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben.)

Zeiten: Samstagabend 20 – 22 Uhr, jeweils am 11.9., 9.10., 6.11., 11.12.2021, 15.01., 12.02., 19.03., 02.04., 07.05., 11.06.
Ort: großer Seminarraum Creative Coworking, Klingenstraße 22, Eingang 2. Hinterhof 04229 Leipzig Plagwitz
Samstagabend 20 – 22 Uhr, mit anschließendem freien Tanz mit GastDJs,
Kosten: 15€ mit vorheriger Anmeldung (Email, Telegram) Maximal 25 Teilnehmer.

Weitere Infoabende:


Zeit: Donnerstag 23. September 2021, 19:00 – 20:30 Uhr, Donnerstag 07.08. 18:00 Uhr
Ort: kleiner Seminarraum (Spielezimmer) im Creative Coworking, Klingenstraße 22, Eingang 2. Hinterhof, 04229 Leipzig Plagwitz
Kosten: kostenlos

Die Leitung:

Christian Triebel
Seit 2009 in Leipzig

Sozialwissenschaften und Philsophie B.A. Systemaufsteller und Berufs- und Existenz-berater in Leipzig. Erfahrener Begleiter von Seminaren seit 2014. Mediation und Begleitung von nachhaltigen Wandel in Organisationen seit 2015. Beratung im Lebensintegrationsprozess seit 2020.
Eine sechsjährige Tochter


Lucy Lisa Mannesmann

approbierte Ärztin in Leipzig
Themenschwerpunkt: Psychosomatik

Teamassistenz in Selbsterfahrungsseminaren, wie z.B. dem “Weg zum Wir”